Dec 282004
 
[en,de] Album: Untitled

So, here’s the stuff that’s not yet wrapped up on a CD. Sadly enough my enthusiasm for making music has cooled down a lot lately. There are persistent speculations that might be the result of circumstances of life. Actually I can’t deny the fact I always came up with the best songs when I was [...]

Dec 182004
 

Track No 4 from the “Untitled Album“. No further comment. Parts of it from Craig Pruess‘ Vajra Guru Mantra of the CD “Sacred Chants of Buddha” (©1999, HoE Music Limited). Thanks, Craig, for the kind permission. Obviously with this song my musical creativty was shut down, since I never touched a guitar again. Track Nr.4 [...]

Dec 292003
 

Track No 3 from the “Untitled Album“. For the woman, who once didn’t want to be “just another girl in my life”. Yep, you’ve made it. Track Nr.3 vom “Untitled Album“. Für die Frau, die “nicht einfach nur ein weiteres Mädchen in meinem Leben” sein wollte. Yup, das hast du geschafft. —————————————————————– Hunger Music and [...]

Sep 192003
 

Track No 2 from the “Untitled Album“. More a short-story with music than a song. For first listening I recommend: Time of day > 11 P.M., turn out all lights, good headphones and a relaxed and open mind. Track Nr.2 vom “Untitled Album“. Mehr eine Kurzgeschichte mit Musik als ein song. Zum ersten Hören empfehle [...]

Aug 042003
 

Track No 1 from the “Untitled Album“. Sometimes you have to do things, that you really dont like, cause sometimes you reach the point, when there is no more “we”, but when it’s only about “you or me”. Track Nr.1 vom “Untitled Album“. Manchmal muss man Dinge tun, die einem nicht wirklich gefallen, denn irgendwann [...]

Mar 012003
 

“Status.” sagte er schließlich. “RX-Annäherungsalarm Stufe 1 aktiv seit 0 Minuten 21 Sekunden” antwortete eine angenehme weibliche Stimme in seinem Kopf. “RXII wurde freigelegt.” “Verdammter Affe.” Das hatte Jonathan diesem Primaten wirklich nicht zugetraut. “Alarm stumm schalten. Wurde das RX bewegt?” “Nein.” “Karte mit RX Position und Scan.” befahl Jonathan und im selben Moment sah [...]

Feb 282003
 

Kapitel 2 Schon den ganzen Morgen brannte die Sonne auf Jonathan hinab, heiß, unerbittlich und ohne, dass sich auch nur eine Wolke davor geschoben hätte. Doch das störte ihn wenig. Sein Anzug sorgte permanent für angenehme Umweltdaten. Er hatte die Lufttemperatur innerhalb des Anzugs im Laufe des Vormittags erst auf 18°C gesenkt, dann, nachdem er [...]

Feb 272003
 

Ein kleines, massives Rechteck aus dunklem, fast schwarzem…, ja was war es, ein polierter Stein vielleicht. Es maß etwa einen halben Zoll auf zwei Zoll und war nicht viel höher als die Klingenstärke seines Messers, war aber in sich absolut fehlerfrei gearbeitet. Alle Seiten waren glatt poliert und an den Kanten sauber abgeschrägt, die Arbeit [...]

Feb 262003
 

Am frühen Morgen war Wharrilan in einen neuen Arm der Höhle eingedrungen, in dem der Kohleflöz offen zugänglich war. Mit seinem Sohn Tennik, der ihn ab und zu begleitete, hatte er verabredet, erst einmal die Kohle aus dem Berg zu lösen, um dann in einer gemeinsamen Aktion mit einigen Freunden den wertvollen Rohstoff ins Dorf [...]

Feb 252003
 

Er glaubte genau zu spüren, wie sich das Wasser in seinem Magen verteilte und gierig von seinem Körper aufgenommen wurde. Er nahm ein paar weitere tiefen Züge bis dieses Gefühl des Austrocknens langsam abflaute. Wharrilan stellte den Eimer zu Boden, tauchte seine Hände und Arme in den Eimer und wusch sich dann so gut es [...]